Porsche Carrera Cup Deutschland 2019
Porsche Carrera Cup Deutschland 2019
Porsche Carrera Cup Deutschland 2019
Porsche Carrera Cup Deutschland 2019

CarTech Motorsport startet 2019 im Porsche Carrera Cup

Das Team CarTech Motorsport by Nigrin startete bei den Test & Media Days des Porsche Carrera Cup Deutschland in Most (Tschechien) in die Motorsportsaison 2019. Nach dem Gaststart im vergangenen Jahr in Deutschlands schnellstem Markenpokal bestreitet das Team mit zwei Porsche 991 GT3 Cup nun die komplette Saison.

Der Rennkalender 2019 umfasst acht Veranstaltungen mit jeweils zwei Rennen im Rahmen des ADAC GT Masters sowie der DTM. Das Teilnehmerfeld ist in der 30. Saison des Porsche Carrera Cup Deutschland sehr stark besetzt. Insgesamt 31 Fahrer aus zwölf Nationen kämpfen um Punkte und Positionen. Die Piloten des Teams CarTech Motorsport by Nigrin sind Sebastian Daum und Matthias Jeserich, die von Coach Lukas Schreier auf die Saison vorbereitet wurden. Während Nachwuchsfahrer Daum als Rookie mit seinem Einsatzfahrzeug mit der #67 auch im Porsche Talent Pool startet, einem erfolgreichen Förderprogramm des Carrera Cup Deutschland, kämpft Jeserich mit der #10 zugleich in der Amateur-Klasse. Beim Gaststart im vergangenen Jahr hatte der Berliner zwei Mal den Sprung auf das Siegerpodium der Amateur-Wertung geschafft.

Die erste Standortbestimmung vor dem Saisonauftakt in Hockenheim (3. – 5. Mai) verlief für die Mannschaft aus Ismaning bei München vielversprechend. „Die beiden Testtage im Autodrom Most waren der Hammer“, war Teamchef David Prusa begeistert. Besonders stark war das Ergebnis von Sebastian Daum: Der 20-Jährige schaffte es auf Anhieb, sich in der Spitze der Cup-Neulinge zu platzieren. Zum Schluss der zwei Testtage war der Youngster die drittschnellste Rookie-Zeit gefahren.

Termine Porsche Carrera Cup Deutschland 2019
03. – 05.05. Hockenheimring (DTM)
17. – 19.05. Autodrom Most (ADAC GT Masters)
07. – 09.06. Red Bull Ring (ADAC GT Masters)
05. – 07.07. Norisring (DTM)
09. – 11.08. Circuit Zandvoort (ADAC GT Masters)
16. – 18.08. Nürburgring (ADAC GT Masters)
13. – 15.09. Hockenheimring (ADAC GT Masters)
27. – 29.09. Sachsenring (ADAC GT Masters)