Der neue Porsche 911 GT3, der 2010 auf den Markt kommt, wurde noch vor dem Genfer Autosalon, von Porsche enthüllt

Porsche veröffentlichte erste Fotos des neu gestalteten und überarbeiteten 2010 911 GT3.
Für das Modelljahr 2010 wurde der neue GT3 mit neuen Fähigkeiten und besserem Handling ausgestattet. Der überarbeitete GT3 wird in Europa mit einem Händlerpreis von € 116.947,- eingeführt und auf dem Genfer Autosalon sein Debüt feiern. In den USA steht der GT3 ab Oktober für 112.200 Dollar (MSRP ohne Steuern) bei den Händlern.

Der 2010 GT3 bekommt einen verbesserten Heckspoiler, um den Anpressdruck bei hohen Geschwindigkeiten zu erhöhen. Die Power wurde um 20 PS erhöht durch den zu erwarteten 6 Zylinder Motor, der jetzt die Kraft von 435 PS vorweisen kann. Änderungen beim Antrieb beinhalten einen größeren Hubraum von 3,8 l im Gegensatz zu den früheren 3,6 l als auch eine sehr effiziente VarioCam, Standard mit justierbaren Abgasventilen. Die Endbefunde sind 4,1 Sekunden Spitzenzeit von 0-100km/h und eine Höchstgeschwindigkeit von 312km/h.

Eine verbesserte Nachbearbeitung ließen die Ingenieure auch der Struktur des PSM (Porsche Stability Management) zukommen und es gibt eine neue gestaffelte Szenerie für die Stabilitäts- und Antriebssysteme. Weitere Veränderungen wären die neue Spoilerform, die den Anpressdruck über die hintere Achse verbessert. Der neue Prototyp übt doppelt so viel Anpressdruck aus als sein Vorgänger.


Andere Änderungen umfassen vergrößerte Karbon-Scheibenbremsen und ein einstellbares Fahrwerk, das an der Vorderachse über einen Drehknopf um bis zu 30mm erhöht werden kann. Visuell kann der neue 2010 GT3 von seinem Vorgänger durch neue Bi-Xenon Scheinwerfer, neue LED Rückleuchten und überarbeitete Lufteinlässe in der vorderen Stoßstange unterschieden werden.

Haben Sie Fragen?

form
Wir rufen Sie gerne zurück!
Anrede*

Hier gibts das Video

Der neue Porsche GT3 Modell 2010. Der Film mit Walter Röhrl.