Porsche Club 996 Cup

Die 996 Cup Porsche Fahrzeuge können mit den 997 Cup Fahrzeugen nur noch schwer konkurrieren sind aber gleichzeitig noch "zu neu" für die Porsche Club Historic Challenge. 2012 geht die Rennserie Porsche Club 996 Cup ins 3. Jahr, und bietet diesen Fahrzeugen eine Plattform. Der Porsche Club 996 Cup ist eine Serie des Porsche Club Deutschland und wird durch die Firmen Porsche und Michelin begleitet und aktiv unterstützt. Die Veranstaltungen werden vom Württembergischen Porsche Club unter der bewährten Leitung von Heinz Weber organisiert. Bei jeder Veranstaltung finden ein Freies Training, ein Zeittraining und 2 Rennen je 30 Minuten statt. Ein oder zwei Fahrer sind pro Fahrzeug möglich. Der Start erfolgt fliegend. Teilnahmeberechtigt sind Porsche-Fahrer mit einer Nationalen A-Fahrerlizenz 2012 des DMSB.