Die Fahrzeuge werden vor dem Transport zur Rennstrecke optimal vom Rennteam CarTech Motorsport in Unterföhring vorbereitet. Die Betreuung der Fahrer vor Ort übernimmt der Geschäftsführer und Teamchef von CarTech, David Prusa und seine Rennmechaniker.
Sein Partner, KFZ Meister Matthias Malter, ist für die Kunden Incentives verantwortlich.
Unsere Fahrer:
  • Günter Brenner, der Gründer des Alpenpoakls, auf einem Porsche GT3 3,8l. Er startet beim Porsche Alpenpokal.
  • Gunter Deutsch, auf einem Porsche GT3 RS MKI. Er startet beim Porsche Sports Cup.
  • Ralph Rettler, auf einem Porsche GT3 RS MKII. Ers startet beim Alpenpokal und im Porsche Sports Cub.
  • Christian Paavo Spieker, bekannt in der Porsche Motorsport Szene, startet dieses Jahr in einem Porsche 997 Cup Fahrzeug.
  • Dr. Rocco Herz auf einem Porsche GT3 3,8l, allerdings in GT3 RS 4.0 Optik. Er ist der letztjährige Sieger in der Clubsportwertung im Alpenpokal.  Er startet im Alpenpokal und im Sports Cup.
  • Tobias Hild auf einem Porsche GT3 3.8l. Er startet im Porsche Alpenpokal & im Porsche Sports Cup.
  • Christian Schene, er startet dieses Jahr erstmalig im Porsche Club 996 Cup,auf einem 996 Cup Baujahr 2001.